Gauliga Ostpreußen 1943/44

Die Gauliga Ostpreußen 1943/44 war die elfte und letzte Spielzeit der Gauliga Ostpreußen des Deutschen Fußball Bundes. Zum fünften Mal gewann der VfB Königsberg die Meisterschaft

MCM Umhängetaschen Leder

MCM Umhängetaschen Leder

BUY NOW

€724.00
€61.44

, welche im Rundenturnier ausgetragen wurde, und qualifizierte sich somit für die Deutsche Fußballmeisterschaft 1943/44. Nach dem Erstrundensieg über den LSV Mölders Krakau erreichte Königsberg das Achtelfinale, bei dem die Königsberger nach einer 3:10-Heimniederlage gegen den HSV Groß Born ausschieden.

Die Gauliga Ostpreußen wurde in dieser Saison mit 7 Mannschaften ausgespielt

MCM Rucksack

MCM Rucksack

BUY NOW

€724.00
€61.44

. Es war die letzte Spielzeit der Gauliga Ostpreußen. Durch den Verlauf des Zweiten Weltkrieges war eine Durchführung der Gauliga in der kommenden Spielzeit unmöglich. Nach dem Krieg fiel Ostpreußen an die Sowjetunion und Polen, sämtliche Vereine wurden aufgelöst.

1933/34 | 1934/35 | 1935/36 | 1936/37 | 1937/38 | 1938/39 | 1939/40 | 1940/41 | 1941/42 | 1942/43 | 1943/44

Meisterschaftsendrunde
Gauligen:  Baden | Bayern | Berlin-Brandenburg | Böhmen-Mähren&nbsp mcm taschen sale;| Danzig-Westpreußen | Donau-Alpenland | Elsaß | Generalgouvernement | Hamburg | Hessen-Nassau | Köln-Aachen | Kurhessen | Mecklenburg | Mitte | Moselland | Niederrhein | Niederschlesien | Oberschlesien | Osthannover | Ostpreußen | Pommern | Sachsen | Schleswig-Holstein | Sudetenland | Südhannover-Braunschweig | Wartheland | Weser-Ems | Westfalen | Westmark | Württemberg